• Suche nach Veranstaltungen
Freitag 24.05.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Die Bremer Stadtmusikanten
Die Bremer Stadtmusikanten

"Sachen klauen, Dinge rauben" – überraschend, turbulent und gespenstisch geht’s zu, wenn sich Esel, Hund, Katze und Hahn auf den Weg machen, "Bremer Stadtmusikanten" zu werden.

 • empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Samstag 25.05.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Die Bremer Stadtmusikanten
Die Bremer Stadtmusikanten

"Sachen klauen, Dinge rauben" – überraschend, turbulent und gespenstisch geht’s zu, wenn sich Esel, Hund, Katze und Hahn auf den Weg machen, "Bremer Stadtmusikanten" zu werden.

 • empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Sonntag 26.05.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Die Bremer Stadtmusikanten
Die Bremer Stadtmusikanten

"Sachen klauen, Dinge rauben" – überraschend, turbulent und gespenstisch geht’s zu, wenn sich Esel, Hund, Katze und Hahn auf den Weg machen, "Bremer Stadtmusikanten" zu werden.

 • empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Start: Mittwoch 29.05.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ende: Sonntag 02.06.2019
Münchner Marionettentheater: Die Abenteuer der kleinen Maus
Die Abenteuer der kleinen Maus

„Jeden Tag ein neues Abenteuer“ ist das Motto unserer kleinen Maus. Und so ist es fast selbstverständlich, dass sie beim gemütlichen Morgenfrühstück mit ihrem Mäusefreund Freddy von zwei ausgesprochen lästigen Katern überrascht wird und sich die beiden nach einer wilden Jagd in einem Kanalschacht vor ihren Verfolgern verstecken und dort einen Ausweg aus ihrer misslichen Lage finden müssen. Leider ist dabei die unfreundliche Kanalratte keine große Hilfe - aber die kleine Maus hat eine Idee: eine auf dem Kanalwasser treibende Kiste wird schnell ein Boot für Freddy und so schwimmt zumindest dieser schon einmal einem Fluchtweg aus dem Kanal entgegen. Während unsere Heldin auf ein geeignetes Wasserfahrzeug wartet, kommt es zur Begegnung mit einem sehr hilfsbereiten Gullimonster, das ihr den richtigen Weg an die frische Luft erklärt. Hoffentlich hat auch Freddy die richtige Abzweigung genommen. Auf den Wellen schaukelnd kommt sie nach einiger Zeit an einen Lagerplatz im Hafen. Dort warten viele Kisten mit Spielsachen, die alsbald in ein Spielwarengeschäft transportiert werden sollen. Kasperl Larifari, eine Lokomotive, ein Teddybär und die Puppe Lisa befinden sich in diesen Kisten. Durch die Hilferufe der Maus aufmerksam geworden, retten sie die kleine Maus aus ihrer schwankenden Kiste. Ehe unsere kleine Maus wieder richtig durchatmen kann, befindet sie sich mit den anderen Spielsachen auf dem Weg ins Spielwarengeschäft.


für Kinder ab 4 Jahren
Dauer: ca. 90 Min. inkl. Pause
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Marionettentheater, Blumenstraße 32 (Nähe Sendlinger-Tor-Platz)


Freitag 31.05.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Die Bremer Stadtmusikanten
Die Bremer Stadtmusikanten

"Sachen klauen, Dinge rauben" – überraschend, turbulent und gespenstisch geht’s zu, wenn sich Esel, Hund, Katze und Hahn auf den Weg machen, "Bremer Stadtmusikanten" zu werden.

 • empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Samstag 01.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Kasperl und Seppel schenken der Großmutter zum Geburtstag eine schöne Kaffeemühle, aber gleich darauf wird sie vom Räuber Hotzenplotz gestohlen. Kasperl und Seppel beschließen, die Räuberhöhle ausfindig zu machen und Großmutters Kaffeemühle zurückzuholen. Mit einem Trick kommen sie dem Räuber auf die Spur, doch dann werden sie von Hotzenplotz überrumpelt und gefangen genommen. Den Seppel behält er als Diener und Kasperl verkauft er an seinen Freund, den Zauberer Petrosilius Zwackelmann. In dessen Schloss macht Kasperl Bekanntschaft mit der verzauberten Fee Amaryllis, die ihm schließlich hilft, die Kaffeemühle wieder zu bekommen. Stolz marschieren Kasperl und Seppel nach Hause und haben im Arm dazu noch einen Vogelkäfig. Darin sitzt der als Gimpel verzauberte Hotzenplotz.

Geeignet ab 5 Jahren
Dauer: 2:10 Stunden
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München
Samstag 01.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Die Bremer Stadtmusikanten
Die Bremer Stadtmusikanten

"Sachen klauen, Dinge rauben" – überraschend, turbulent und gespenstisch geht’s zu, wenn sich Esel, Hund, Katze und Hahn auf den Weg machen, "Bremer Stadtmusikanten" zu werden.

 • empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Sonntag 02.06.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Die Bremer Stadtmusikanten
Die Bremer Stadtmusikanten

"Sachen klauen, Dinge rauben" – überraschend, turbulent und gespenstisch geht’s zu, wenn sich Esel, Hund, Katze und Hahn auf den Weg machen, "Bremer Stadtmusikanten" zu werden.

 • empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Sonntag 02.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
München Stemmerhof: Kinderimpro
Kinderimpro

… das sind improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen für Groß und Klein.
Wir spielen Geschichten nach euren Ideen… Und rudern mit euch nach Südamerika, klettern auf hohe Berge, ein Hai trifft ein Krokodil, ein Lehrer wird zu einem Drachen und… mit eurer Phantasie gehen wir auf abenteuerliche Reise.

Stemmerhof
Plinganserstr. 6
81369 München
Sonntag 02.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Die kleine Zauberflöte
Die kleine Zauberflöte

Nach W.A. Mozart

Die Königin der Nacht schickt den Prinzen Tamino in Sarastros Reich, damit er ihre Stieftochter Pamina zurückholt. Eigentlich will sie aber nur den geheimnisvollen, unnennbaren Schatz bekommen, der demjenigen, der ihn besitzt, große Macht verleiht. Diesen Schatz hütet Sarastro.
Tamino hat sich gleich in ein Bild von Tamina verliebt und verspricht, sie zu befreien.
Zur Seite steht ihm der stets lustige, aber nicht sehr mutige Vogelfänger Papageno, der sich sehnlichst ein Weibchen wünscht. Bei Sarastro angekommen, müssen sie jedoch erst schwere Prüfungen überstehen.

Geeignet ab 7 Jahren
Dauer: 1:40 Stunden
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Dienstag 04.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Landsberg: Zirkus ¦ardam
Zirkus ¦ardam

Von Daniil Charms - Ein Stück über die Kraft der Fantasie für Kinder ab 5 Jahren
Kindertheater im Fraunhofer

Hereinspaziert! Manege frei für Akrobaten, Jongleure, Kraftmenschen, einen gefräßigen Hai. Die Musik spielt, der Direktor begrüßt sein Publikum. Doch da entdeckt der Direktor den Bürger Vertunov. Der möchte ständig mitmachen, kann aber nichts so richtig und ist trotzdem immer dabei. Und fortan geht im Zirkus ¦ardam alles schief, was nur schief gehen kann… Ist das ein Zirkus!

Stadttheater Landsberg
Schlossergasse 381 a
86899 Landsberg am Lech
Mittwoch 05.06.2019; Uhrzeit: 10:00 Uhr
Garching: Frederick
Frederick
Kinderstück nach Leo Lionni

Ein Klassiker des Puppentheaters: Rotkäppchen! Die Darstellerin ist bereit, Rotkäppchen auch und los geht‘s! - Aber Moment mal? Da räumt doch tatsächlich eine komplette Mäusebrigade den fein vorbereiteten Korb für die kranke Großmutter leer? Dem muss nachgegangen werden, und so begeben sich eine Puppenspielerin, Rotkäppchen und der Wolf in Fredericks phantastische Geschichte auf der Suche nach dem Überlebenswichtigen. Denn während die Mäuse fleißig für den Winter Vorräte sammeln, scheint es fast so, als würde dieser in der Sonne auf der herbstlichen Blumenwiese faulenzen. Weit gefehlt! - Für kalte, einsame Wintertage benötigt man mehr als Nüsse, Mais, Kuchen und Wein... Man braucht Vorstellungskraft!
Ein zauberhaftes, liebenswertes Stück der Puppenspielkompanie „Handmaids“, nach dem berühmten Kinderbuchklassiker.

Bürgerhaus Garching
Bürgerpl. 9
85748 Garching bei München
Mittwoch 05.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Marionettentheater: Die Abenteuer der kleinen Maus
Die Abenteuer der kleinen Maus

„Jeden Tag ein neues Abenteuer“ ist das Motto unserer kleinen Maus. Und so ist es fast selbstverständlich, dass sie beim gemütlichen Morgenfrühstück mit ihrem Mäusefreund Freddy von zwei ausgesprochen lästigen Katern überrascht wird und sich die beiden nach einer wilden Jagd in einem Kanalschacht vor ihren Verfolgern verstecken und dort einen Ausweg aus ihrer misslichen Lage finden müssen. Leider ist dabei die unfreundliche Kanalratte keine große Hilfe - aber die kleine Maus hat eine Idee: eine auf dem Kanalwasser treibende Kiste wird schnell ein Boot für Freddy und so schwimmt zumindest dieser schon einmal einem Fluchtweg aus dem Kanal entgegen. Während unsere Heldin auf ein geeignetes Wasserfahrzeug wartet, kommt es zur Begegnung mit einem sehr hilfsbereiten Gullimonster, das ihr den richtigen Weg an die frische Luft erklärt. Hoffentlich hat auch Freddy die richtige Abzweigung genommen. Auf den Wellen schaukelnd kommt sie nach einiger Zeit an einen Lagerplatz im Hafen. Dort warten viele Kisten mit Spielsachen, die alsbald in ein Spielwarengeschäft transportiert werden sollen. Kasperl Larifari, eine Lokomotive, ein Teddybär und die Puppe Lisa befinden sich in diesen Kisten. Durch die Hilferufe der Maus aufmerksam geworden, retten sie die kleine Maus aus ihrer schwankenden Kiste. Ehe unsere kleine Maus wieder richtig durchatmen kann, befindet sie sich mit den anderen Spielsachen auf dem Weg ins Spielwarengeschäft.


für Kinder ab 4 Jahren
Dauer: ca. 90 Min. inkl. Pause
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Marionettentheater, Blumenstraße 32 (Nähe Sendlinger-Tor-Platz)


Start: Freitag 07.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ende: Samstag 08.06.2019
Münchner Marionettentheater: Die Abenteuer der kleinen Maus
Die Abenteuer der kleinen Maus

„Jeden Tag ein neues Abenteuer“ ist das Motto unserer kleinen Maus. Und so ist es fast selbstverständlich, dass sie beim gemütlichen Morgenfrühstück mit ihrem Mäusefreund Freddy von zwei ausgesprochen lästigen Katern überrascht wird und sich die beiden nach einer wilden Jagd in einem Kanalschacht vor ihren Verfolgern verstecken und dort einen Ausweg aus ihrer misslichen Lage finden müssen. Leider ist dabei die unfreundliche Kanalratte keine große Hilfe - aber die kleine Maus hat eine Idee: eine auf dem Kanalwasser treibende Kiste wird schnell ein Boot für Freddy und so schwimmt zumindest dieser schon einmal einem Fluchtweg aus dem Kanal entgegen. Während unsere Heldin auf ein geeignetes Wasserfahrzeug wartet, kommt es zur Begegnung mit einem sehr hilfsbereiten Gullimonster, das ihr den richtigen Weg an die frische Luft erklärt. Hoffentlich hat auch Freddy die richtige Abzweigung genommen. Auf den Wellen schaukelnd kommt sie nach einiger Zeit an einen Lagerplatz im Hafen. Dort warten viele Kisten mit Spielsachen, die alsbald in ein Spielwarengeschäft transportiert werden sollen. Kasperl Larifari, eine Lokomotive, ein Teddybär und die Puppe Lisa befinden sich in diesen Kisten. Durch die Hilferufe der Maus aufmerksam geworden, retten sie die kleine Maus aus ihrer schwankenden Kiste. Ehe unsere kleine Maus wieder richtig durchatmen kann, befindet sie sich mit den anderen Spielsachen auf dem Weg ins Spielwarengeschäft.


für Kinder ab 4 Jahren
Dauer: ca. 90 Min. inkl. Pause
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Marionettentheater, Blumenstraße 32 (Nähe Sendlinger-Tor-Platz)


Freitag 07.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Oh, wie schön ist Panama
Oh, wie schön ist Panama

Der kleine Bär und der kleine Tiger leben gemütlich in ihrem kleinen Haus am Fluss. Eines schönen Tages angelt der kleine Bär eine Kiste, die so wunderbar nach Bananen duftet und auf der „Panama“ zu lesen ist. So beschließen die beiden Freunde kurzerhand, nach Panama zu ziehen.

Auf ihrem Weg treffen sie eine fleißige Maus und eine Kuh, für die nichts wichtiger ist, als Milch zu geben, einen listigen Fuchs, der es auf eine Gans abgesehen hat, einen lustigen Hasen und einen gastfreundlichen Igel. Schon bald merken Tiger und Bär, wie wichtig es ist, echte Freunde zu haben und zusammen erleben sie viele Abenteuer.

Aber ob es in Panama wirklich besser ist als daheim? Vielleicht ist „Panama“ einfach da, wo man sich wohl fühlt.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1:45 Stunden
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München


Freitag 07.06.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Das hässliche Entlein
Das hässliche Entlein

Schon komisch: »Das hässliche Entlein« ist so ganz anders als die anderen Küken und hat es deswegen erstmal nicht leicht, Freunde zu finden. Zum Glück gibt es da aber noch das kleine Mädchen Leni!

 • empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 80 Min.

Beginn:  16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Samstag 08.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Der Froschkönig
Der Froschkönig

Prinzessin Annabelle ist das verwöhnte Einzelkind von König Pommes und Königin Framboise. Wann immer sie ihren Willen nicht bekommt, wirft sie sich auf den Boden und strampelt mit den Beinen. Des lieben Friedens Willen bekommt sie zum Geburtstag eine goldene Kugel, die ihr beim Spielen prompt in einen Brunnen fällt. Frosch Winni, der im Brunnen lebt, holt sie für sie wieder herauf; unter der Bedingung, dass er ihr Freund sein darf. Die Prinzessin stimmt zu, aber läuft schnell weg, als sie die Kugel zurück hat. Der Frosch erscheint im Schloss, und Annabelle muss ihr Versprechen einlösen. Bereits beim „Vater, Mutter, Kind“-Spiel ist sie beleidigt, weil der Frosch sie nachmacht. Beim Essen hat Winni ekelhafte Gelüste, und der gewünschte Gute-Nacht-Kuss lässt die Prinzessin die Nerven verlieren – sie wirft Winni gegen die Wand. Der Frosch ist darauf samt der Kugel spurlos verschwunden. Jetzt merkt Annabelle, dass sie ihren einzigen Freund weggeworfen hat. Traurig geht sie zum Brunnen und ruft nach Winni; doch der antwortet nicht. Stattdessen taucht ein netter, junger Mann auf, dem sie ihre Geschichte erzählt. Der junge Mann, Prinz Winfried, erzählt seinerseits eine Geschichte von einem verzauberten Prinzen, der mal ein Frosch war. Am Ende gibt er ihr eine goldene Kugel, und Annabelle erkennt in ihm den einzigen Freund, den sie je hatte.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1 Stunde (ohne Pause)
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Samstag 08.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Das hässliche Entlein
Das hässliche Entlein

Schon komisch: »Das hässliche Entlein« ist so ganz anders als die anderen Küken und hat es deswegen erstmal nicht leicht, Freunde zu finden. Zum Glück gibt es da aber noch das kleine Mädchen Leni!

 • empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 80 Min.

Beginn:  15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Start: Sonntag 09.06.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Montag 10.06.2019
Augsburger Puppenkiste: Das hässliche Entlein
Das hässliche Entlein

Schon komisch: »Das hässliche Entlein« ist so ganz anders als die anderen Küken und hat es deswegen erstmal nicht leicht, Freunde zu finden. Zum Glück gibt es da aber noch das kleine Mädchen Leni!

 • empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 80 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Sonntag 09.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Eddi, das Erdmännchen
Eddi, das Erdmännchen

Ein Märchen mit Musik und Tanz

Eddi muss wie alle Erdmännchen für seine Familie Wache halten. Aber Eddi tanzt so gern und hört überall Rhythmus und Musik. Wenn die Elefanten trompeten, wenn die Gazellen galoppieren, wenn die Nashörner stampfen, einfach überall. Und dann muss Eddi tanzen. Eines Tages kommt ein Bussard, aber Eddi versagt die Stimme und er kann seine Familie nicht warnen. Die aber meint, er hätte wegen seines Tanzens nicht aufgepasst und verstößt ihn. Nun ist Eddi in der gefährlichen Steppe allein unterwegs. Doch bald trifft er neue Freunde: eine sehr langsame Schildkröte und ein ängstliches Straußenkind. Zusammen erleben sie allerlei Abenteuer. Eddi geht es eigentlich gut, aber er vermisst seine Familie. Inzwischen hat er allerdings gelernt, wie man, wenn einem die Stimme versagt, ohne Worte vor Gefahren warnen kann: mit Tanz. Als er wieder zu seiner Familie kommt, werden er und seine Freunde die besten Wächter der ganzen Steppe.
Die Tänze sind so gestaltet, dass die Kinder sie von ihren Plätzen aus leicht mittanzen können.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1 Std. 45 Minuten
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Montag 10.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Kasperl und Seppel schenken der Großmutter zum Geburtstag eine schöne Kaffeemühle, aber gleich darauf wird sie vom Räuber Hotzenplotz gestohlen. Kasperl und Seppel beschließen, die Räuberhöhle ausfindig zu machen und Großmutters Kaffeemühle zurückzuholen. Mit einem Trick kommen sie dem Räuber auf die Spur, doch dann werden sie von Hotzenplotz überrumpelt und gefangen genommen. Den Seppel behält er als Diener und Kasperl verkauft er an seinen Freund, den Zauberer Petrosilius Zwackelmann. In dessen Schloss macht Kasperl Bekanntschaft mit der verzauberten Fee Amaryllis, die ihm schließlich hilft, die Kaffeemühle wieder zu bekommen. Stolz marschieren Kasperl und Seppel nach Hause und haben im Arm dazu noch einen Vogelkäfig. Darin sitzt der als Gimpel verzauberte Hotzenplotz.

Geeignet ab 5 Jahren
Dauer: 2:10 Stunden
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München
Start: Mittwoch 12.06.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ende: Donnerstag 13.06.2019
Augsburger Puppenkiste: Das hässliche Entlein
Das hässliche Entlein

Schon komisch: »Das hässliche Entlein« ist so ganz anders als die anderen Küken und hat es deswegen erstmal nicht leicht, Freunde zu finden. Zum Glück gibt es da aber noch das kleine Mädchen Leni!

 • empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 80 Min.

Beginn:  16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Donnerstag 13.06.2019; Uhrzeit: 10:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Post für den Tiger
Post für den Tiger

nach Janosch

Der kleine Bär und der kleine Tiger leben zufrieden in ihrem Haus am Fluss. Aber immer, wenn der Bär beim Angeln ist, fühlt sich der kleine Tiger sehr einsam. Deshalb bittet er den Bären, ihm einen Brief zu schreiben. Da es nicht bei einem Brief bleibt, wird der flinke Hase gebeten, die Briefe zu befördern, d.h. er wird zum Briefträger. Nun will der Elefant an seine Frau nach Afrika schreiben. Nach Afrika, über das Meer, kann aber der flinke Hase nicht laufen; deshalb nimmt die Brieftaube den Brief mit – als Luftpost. Eines Tages fängt der kleine Tiger an mit dem Bären zu „telefonieren“ – mittels Gartenschlauch. Das macht soviel Spaß, dass nun auch die anderen Tiere im Wald miteinander telefonieren wollen. Deshalb gräbt der blinde Maulwurf ein unterirdisches Kabelnetz – quer durch den Wald. Nun kann jeder nach dort und nach da telefonieren. So ist das Leben jetzt im Wald noch schöner geworden, denn niemand braucht mehr einsam zu sein.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1:50 Stunden
Beginn: 10.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München



Donnerstag 13.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Eddi, das Erdmännchen
Eddi, das Erdmännchen

Ein Märchen mit Musik und Tanz

Eddi muss wie alle Erdmännchen für seine Familie Wache halten. Aber Eddi tanzt so gern und hört überall Rhythmus und Musik. Wenn die Elefanten trompeten, wenn die Gazellen galoppieren, wenn die Nashörner stampfen, einfach überall. Und dann muss Eddi tanzen. Eines Tages kommt ein Bussard, aber Eddi versagt die Stimme und er kann seine Familie nicht warnen. Die aber meint, er hätte wegen seines Tanzens nicht aufgepasst und verstößt ihn. Nun ist Eddi in der gefährlichen Steppe allein unterwegs. Doch bald trifft er neue Freunde: eine sehr langsame Schildkröte und ein ängstliches Straußenkind. Zusammen erleben sie allerlei Abenteuer. Eddi geht es eigentlich gut, aber er vermisst seine Familie. Inzwischen hat er allerdings gelernt, wie man, wenn einem die Stimme versagt, ohne Worte vor Gefahren warnen kann: mit Tanz. Als er wieder zu seiner Familie kommt, werden er und seine Freunde die besten Wächter der ganzen Steppe.
Die Tänze sind so gestaltet, dass die Kinder sie von ihren Plätzen aus leicht mittanzen können.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1 Std. 45 Minuten
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Freitag 14.06.2019; Uhrzeit: 10:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Der Froschkönig
Der Froschkönig

Prinzessin Annabelle ist das verwöhnte Einzelkind von König Pommes und Königin Framboise. Wann immer sie ihren Willen nicht bekommt, wirft sie sich auf den Boden und strampelt mit den Beinen. Des lieben Friedens Willen bekommt sie zum Geburtstag eine goldene Kugel, die ihr beim Spielen prompt in einen Brunnen fällt. Frosch Winni, der im Brunnen lebt, holt sie für sie wieder herauf; unter der Bedingung, dass er ihr Freund sein darf. Die Prinzessin stimmt zu, aber läuft schnell weg, als sie die Kugel zurück hat. Der Frosch erscheint im Schloss, und Annabelle muss ihr Versprechen einlösen. Bereits beim „Vater, Mutter, Kind“-Spiel ist sie beleidigt, weil der Frosch sie nachmacht. Beim Essen hat Winni ekelhafte Gelüste, und der gewünschte Gute-Nacht-Kuss lässt die Prinzessin die Nerven verlieren – sie wirft Winni gegen die Wand. Der Frosch ist darauf samt der Kugel spurlos verschwunden. Jetzt merkt Annabelle, dass sie ihren einzigen Freund weggeworfen hat. Traurig geht sie zum Brunnen und ruft nach Winni; doch der antwortet nicht. Stattdessen taucht ein netter, junger Mann auf, dem sie ihre Geschichte erzählt. Der junge Mann, Prinz Winfried, erzählt seinerseits eine Geschichte von einem verzauberten Prinzen, der mal ein Frosch war. Am Ende gibt er ihr eine goldene Kugel, und Annabelle erkennt in ihm den einzigen Freund, den sie je hatte.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1 Stunde (ohne Pause)
Beginn: 10.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Freitag 14.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Kasperl und Seppel schenken der Großmutter zum Geburtstag eine schöne Kaffeemühle, aber gleich darauf wird sie vom Räuber Hotzenplotz gestohlen. Kasperl und Seppel beschließen, die Räuberhöhle ausfindig zu machen und Großmutters Kaffeemühle zurückzuholen. Mit einem Trick kommen sie dem Räuber auf die Spur, doch dann werden sie von Hotzenplotz überrumpelt und gefangen genommen. Den Seppel behält er als Diener und Kasperl verkauft er an seinen Freund, den Zauberer Petrosilius Zwackelmann. In dessen Schloss macht Kasperl Bekanntschaft mit der verzauberten Fee Amaryllis, die ihm schließlich hilft, die Kaffeemühle wieder zu bekommen. Stolz marschieren Kasperl und Seppel nach Hause und haben im Arm dazu noch einen Vogelkäfig. Darin sitzt der als Gimpel verzauberte Hotzenplotz.

Geeignet ab 5 Jahren
Dauer: 2:10 Stunden
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München
Start: Freitag 14.06.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ende: Sonntag 16.06.2019
Augsburger Puppenkiste: So Hi und das weiße Pferd
So Hi und das weiße Pferd

In »So Hi und das weiße Pferd« rettet der Held mit Hilfe des Drachen Triefaug das entführte Zauberpferd vor dem wilden Räuber Igo. Doch kann dieses mit seiner Magie nun für Frieden sorgen?

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Samstag 15.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Die kleine Zauberflöte
Die kleine Zauberflöte

Nach W.A. Mozart

Die Königin der Nacht schickt den Prinzen Tamino in Sarastros Reich, damit er ihre Stieftochter Pamina zurückholt. Eigentlich will sie aber nur den geheimnisvollen, unnennbaren Schatz bekommen, der demjenigen, der ihn besitzt, große Macht verleiht. Diesen Schatz hütet Sarastro.
Tamino hat sich gleich in ein Bild von Tamina verliebt und verspricht, sie zu befreien.
Zur Seite steht ihm der stets lustige, aber nicht sehr mutige Vogelfänger Papageno, der sich sehnlichst ein Weibchen wünscht. Bei Sarastro angekommen, müssen sie jedoch erst schwere Prüfungen überstehen.

Geeignet ab 7 Jahren
Dauer: 1:40 Stunden
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Sonntag 16.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Marionettentheater: Die kleine Hexe
Die kleine Hexe

Erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und deshalb noch viel zu jung, um in der Walpurgisnacht beim Hexentreffen der großen Hexen teilzunehmen. Doch nichts möchte sie lieber! Auch Abraxas, der weise Rabe, und ihr bester Freund, kann sie davon nicht abhalten. Also fliegt sie tatsächlich auf den Blocksberg und tanzt mit!Fast wäre es auch gut gegangen - aber eben nur fast. Denn die kleine Hexe wird von der bösen Wetterhexe Muhme Rumpumpel entdeckt und an die Oberhexe verraten. Nach einer Strafpredigt erklärt sie sich jedoch bereit, die kleine Hexe im nächsten Jahr vor dem Hexenrat zu prüfen. Wenn sie sich dahin als eine GUTE Hexe erweist, soll sie aufgenommen werden in den Kreis der großen Hexen.

Fortan will sie also nur noch gute Dinge hexen. So hext sie etwa dem armen Mädchen auf dem Markt bunte, duftende Blumen, die sich gut verkaufen, und den Frauen, die im Wald Feuerholz suchen, schickt sie einen kräftigen Wind. Dem Maroniverkäufer verhilft sie zu warmen Füßen und einen Schneemann lässt sie gar lebendig werden, damit er einen bösen Jungen in die Flucht schlagen kann.

Weil sie das ganze Jahr eifrig gelernt hat, besteht sie im folgenden Jahr die Prüfung vor dem Hexenrat - doch dann erzählt die Wettermuhme Rumpumpel, was die kleine Hexe alles gehext hat. Die großen Hexen sind entsetzt, denn eine gute Hexe, so erklären sie, darf stets nur böse Sachen tun!

Das gefällt der kleinen Hexe überhaupt nicht, denn sie hat nicht die geringste Lust, eine böse Hexe zu werden. Für die Walpurgisnacht schmiedet sie daher einen ganz besonderen Plan….

für Kinder ab 5 Jahren
Dauer: ca. 105 Min. inkl. Pause
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Marionettentheater, Blumenstrasse 32 (Nähe Sendlinger-Tor-Platz)



Sonntag 16.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Der Froschkönig
Der Froschkönig

Prinzessin Annabelle ist das verwöhnte Einzelkind von König Pommes und Königin Framboise. Wann immer sie ihren Willen nicht bekommt, wirft sie sich auf den Boden und strampelt mit den Beinen. Des lieben Friedens Willen bekommt sie zum Geburtstag eine goldene Kugel, die ihr beim Spielen prompt in einen Brunnen fällt. Frosch Winni, der im Brunnen lebt, holt sie für sie wieder herauf; unter der Bedingung, dass er ihr Freund sein darf. Die Prinzessin stimmt zu, aber läuft schnell weg, als sie die Kugel zurück hat. Der Frosch erscheint im Schloss, und Annabelle muss ihr Versprechen einlösen. Bereits beim „Vater, Mutter, Kind“-Spiel ist sie beleidigt, weil der Frosch sie nachmacht. Beim Essen hat Winni ekelhafte Gelüste, und der gewünschte Gute-Nacht-Kuss lässt die Prinzessin die Nerven verlieren – sie wirft Winni gegen die Wand. Der Frosch ist darauf samt der Kugel spurlos verschwunden. Jetzt merkt Annabelle, dass sie ihren einzigen Freund weggeworfen hat. Traurig geht sie zum Brunnen und ruft nach Winni; doch der antwortet nicht. Stattdessen taucht ein netter, junger Mann auf, dem sie ihre Geschichte erzählt. Der junge Mann, Prinz Winfried, erzählt seinerseits eine Geschichte von einem verzauberten Prinzen, der mal ein Frosch war. Am Ende gibt er ihr eine goldene Kugel, und Annabelle erkennt in ihm den einzigen Freund, den sie je hatte.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1 Stunde (ohne Pause)
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Start: Dienstag 18.06.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ende: Donnerstag 20.06.2019
Augsburger Puppenkiste: So Hi und das weiße Pferd
So Hi und das weiße Pferd

In »So Hi und das weiße Pferd« rettet der Held mit Hilfe des Drachen Triefaug das entführte Zauberpferd vor dem wilden Räuber Igo. Doch kann dieses mit seiner Magie nun für Frieden sorgen?

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr (20.6 auch 14.00 Uhr)

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Start: Mittwoch 19.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ende: Sonntag 23.06.2019
Münchner Marionettentheater: Die kleine Hexe
Die kleine Hexe

Erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und deshalb noch viel zu jung, um in der Walpurgisnacht beim Hexentreffen der großen Hexen teilzunehmen. Doch nichts möchte sie lieber! Auch Abraxas, der weise Rabe, und ihr bester Freund, kann sie davon nicht abhalten. Also fliegt sie tatsächlich auf den Blocksberg und tanzt mit!Fast wäre es auch gut gegangen - aber eben nur fast. Denn die kleine Hexe wird von der bösen Wetterhexe Muhme Rumpumpel entdeckt und an die Oberhexe verraten. Nach einer Strafpredigt erklärt sie sich jedoch bereit, die kleine Hexe im nächsten Jahr vor dem Hexenrat zu prüfen. Wenn sie sich dahin als eine GUTE Hexe erweist, soll sie aufgenommen werden in den Kreis der großen Hexen.

Fortan will sie also nur noch gute Dinge hexen. So hext sie etwa dem armen Mädchen auf dem Markt bunte, duftende Blumen, die sich gut verkaufen, und den Frauen, die im Wald Feuerholz suchen, schickt sie einen kräftigen Wind. Dem Maroniverkäufer verhilft sie zu warmen Füßen und einen Schneemann lässt sie gar lebendig werden, damit er einen bösen Jungen in die Flucht schlagen kann.

Weil sie das ganze Jahr eifrig gelernt hat, besteht sie im folgenden Jahr die Prüfung vor dem Hexenrat - doch dann erzählt die Wettermuhme Rumpumpel, was die kleine Hexe alles gehext hat. Die großen Hexen sind entsetzt, denn eine gute Hexe, so erklären sie, darf stets nur böse Sachen tun!

Das gefällt der kleinen Hexe überhaupt nicht, denn sie hat nicht die geringste Lust, eine böse Hexe zu werden. Für die Walpurgisnacht schmiedet sie daher einen ganz besonderen Plan….

für Kinder ab 5 Jahren
Dauer: ca. 105 Min. inkl. Pause
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Marionettentheater, Blumenstrasse 32 (Nähe Sendlinger-Tor-Platz)



Donnerstag 20.06.2019; Uhrzeit: 10:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz

Das Mädchen Dorothee aus Kansas wird von einem gewaltigen Wirbelsturm erfasst und von zu Hause fort geweht. Sie befindet sich plötzlich im wunderbaren Lande Oz und die gute Hexe des Südens lässt sie wissen, dass ihr nur der Zauberer von Oz den Weg nach Hause zeigen kann. So macht sich Dorothee auf den Weg zum Schloss des Zauberers. Unterwegs trifft sie eine Vogelscheuche, die nicht länger ein Strohkopf sein möchte, den Blechmann, der sich endlich ein Herz wünscht, und den Löwen, der gerne mutig wäre. Sie schließen sich Dorothee an und hoffen, dass der Zauberer von
Oz auch ihnen helfen wird. Da die böse Hexe des Nordens um jeden Preis verhindern will, dass Dorothee und ihre Begleiter ihr Ziel erreichen, legt sie den Vieren gefährliche Hindernisse in den Weg, die sie überwinden müssen. Dabei zeigt es sich, dass der Löwe Mut hat, der Blechmann ein Herz und die Vogelscheuche Verstand – sie hatten nur nie Gelegenheit, sich zu beweisen. Sich gegenseitig vertrauend, können Dorothee und ihre Freunde schließlich die Macht des Zauberers als bloßen Bluff entlarven. Doch sie haben inzwischen gelernt, sich selbst zu helfen und alle Schwierigkeiten zu meistern.

Geeignet ab 6 Jahren
Dauer: 1:55 Stunden
Beginn: 10.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Donnerstag 20.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Kasperl und Seppel schenken der Großmutter zum Geburtstag eine schöne Kaffeemühle, aber gleich darauf wird sie vom Räuber Hotzenplotz gestohlen. Kasperl und Seppel beschließen, die Räuberhöhle ausfindig zu machen und Großmutters Kaffeemühle zurückzuholen. Mit einem Trick kommen sie dem Räuber auf die Spur, doch dann werden sie von Hotzenplotz überrumpelt und gefangen genommen. Den Seppel behält er als Diener und Kasperl verkauft er an seinen Freund, den Zauberer Petrosilius Zwackelmann. In dessen Schloss macht Kasperl Bekanntschaft mit der verzauberten Fee Amaryllis, die ihm schließlich hilft, die Kaffeemühle wieder zu bekommen. Stolz marschieren Kasperl und Seppel nach Hause und haben im Arm dazu noch einen Vogelkäfig. Darin sitzt der als Gimpel verzauberte Hotzenplotz.

Geeignet ab 5 Jahren
Dauer: 2:10 Stunden
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München
Donnerstag 20.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz

Das Mädchen Dorothee aus Kansas wird von einem gewaltigen Wirbelsturm erfasst und von zu Hause fort geweht. Sie befindet sich plötzlich im wunderbaren Lande Oz und die gute Hexe des Südens lässt sie wissen, dass ihr nur der Zauberer von Oz den Weg nach Hause zeigen kann. So macht sich Dorothee auf den Weg zum Schloss des Zauberers. Unterwegs trifft sie eine Vogelscheuche, die nicht länger ein Strohkopf sein möchte, den Blechmann, der sich endlich ein Herz wünscht, und den Löwen, der gerne mutig wäre. Sie schließen sich Dorothee an und hoffen, dass der Zauberer von
Oz auch ihnen helfen wird. Da die böse Hexe des Nordens um jeden Preis verhindern will, dass Dorothee und ihre Begleiter ihr Ziel erreichen, legt sie den Vieren gefährliche Hindernisse in den Weg, die sie überwinden müssen. Dabei zeigt es sich, dass der Löwe Mut hat, der Blechmann ein Herz und die Vogelscheuche Verstand – sie hatten nur nie Gelegenheit, sich zu beweisen. Sich gegenseitig vertrauend, können Dorothee und ihre Freunde schließlich die Macht des Zauberers als bloßen Bluff entlarven. Doch sie haben inzwischen gelernt, sich selbst zu helfen und alle Schwierigkeiten zu meistern.

Geeignet ab 6 Jahren
Dauer: 1:55 Stunden
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Freitag 21.06.2019; Uhrzeit: 10:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Eddi, das Erdmännchen
Eddi, das Erdmännchen

Ein Märchen mit Musik und Tanz

Eddi muss wie alle Erdmännchen für seine Familie Wache halten. Aber Eddi tanzt so gern und hört überall Rhythmus und Musik. Wenn die Elefanten trompeten, wenn die Gazellen galoppieren, wenn die Nashörner stampfen, einfach überall. Und dann muss Eddi tanzen. Eines Tages kommt ein Bussard, aber Eddi versagt die Stimme und er kann seine Familie nicht warnen. Die aber meint, er hätte wegen seines Tanzens nicht aufgepasst und verstößt ihn. Nun ist Eddi in der gefährlichen Steppe allein unterwegs. Doch bald trifft er neue Freunde: eine sehr langsame Schildkröte und ein ängstliches Straußenkind. Zusammen erleben sie allerlei Abenteuer. Eddi geht es eigentlich gut, aber er vermisst seine Familie. Inzwischen hat er allerdings gelernt, wie man, wenn einem die Stimme versagt, ohne Worte vor Gefahren warnen kann: mit Tanz. Als er wieder zu seiner Familie kommt, werden er und seine Freunde die besten Wächter der ganzen Steppe.
Die Tänze sind so gestaltet, dass die Kinder sie von ihren Plätzen aus leicht mittanzen können.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1 Std. 45 Minuten
Beginn: 10.00 Uhr und 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Freitag 21.06.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Hotzenplotz - dem Kaffeemühlendieb, dem der Kasperl und der Seppl das Handwerk legen.

empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Samstag 22.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Eddi, das Erdmännchen
Eddi, das Erdmännchen

Ein Märchen mit Musik und Tanz

Eddi muss wie alle Erdmännchen für seine Familie Wache halten. Aber Eddi tanzt so gern und hört überall Rhythmus und Musik. Wenn die Elefanten trompeten, wenn die Gazellen galoppieren, wenn die Nashörner stampfen, einfach überall. Und dann muss Eddi tanzen. Eines Tages kommt ein Bussard, aber Eddi versagt die Stimme und er kann seine Familie nicht warnen. Die aber meint, er hätte wegen seines Tanzens nicht aufgepasst und verstößt ihn. Nun ist Eddi in der gefährlichen Steppe allein unterwegs. Doch bald trifft er neue Freunde: eine sehr langsame Schildkröte und ein ängstliches Straußenkind. Zusammen erleben sie allerlei Abenteuer. Eddi geht es eigentlich gut, aber er vermisst seine Familie. Inzwischen hat er allerdings gelernt, wie man, wenn einem die Stimme versagt, ohne Worte vor Gefahren warnen kann: mit Tanz. Als er wieder zu seiner Familie kommt, werden er und seine Freunde die besten Wächter der ganzen Steppe.
Die Tänze sind so gestaltet, dass die Kinder sie von ihren Plätzen aus leicht mittanzen können.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1 Std. 45 Minuten
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Samstag 22.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Hotzenplotz - dem Kaffeemühlendieb, dem der Kasperl und der Seppl das Handwerk legen.

empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Sonntag 23.06.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Hotzenplotz - dem Kaffeemühlendieb, dem der Kasperl und der Seppl das Handwerk legen.

empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Donnerstag 27.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Oh, wie schön ist Panama
Oh, wie schön ist Panama

Der kleine Bär und der kleine Tiger leben gemütlich in ihrem kleinen Haus am Fluss. Eines schönen Tages angelt der kleine Bär eine Kiste, die so wunderbar nach Bananen duftet und auf der „Panama“ zu lesen ist. So beschließen die beiden Freunde kurzerhand, nach Panama zu ziehen.

Auf ihrem Weg treffen sie eine fleißige Maus und eine Kuh, für die nichts wichtiger ist, als Milch zu geben, einen listigen Fuchs, der es auf eine Gans abgesehen hat, einen lustigen Hasen und einen gastfreundlichen Igel. Schon bald merken Tiger und Bär, wie wichtig es ist, echte Freunde zu haben und zusammen erleben sie viele Abenteuer.

Aber ob es in Panama wirklich besser ist als daheim? Vielleicht ist „Panama“ einfach da, wo man sich wohl fühlt.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1:45 Stunden
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München


Freitag 28.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Der Froschkönig
Der Froschkönig

Prinzessin Annabelle ist das verwöhnte Einzelkind von König Pommes und Königin Framboise. Wann immer sie ihren Willen nicht bekommt, wirft sie sich auf den Boden und strampelt mit den Beinen. Des lieben Friedens Willen bekommt sie zum Geburtstag eine goldene Kugel, die ihr beim Spielen prompt in einen Brunnen fällt. Frosch Winni, der im Brunnen lebt, holt sie für sie wieder herauf; unter der Bedingung, dass er ihr Freund sein darf. Die Prinzessin stimmt zu, aber läuft schnell weg, als sie die Kugel zurück hat. Der Frosch erscheint im Schloss, und Annabelle muss ihr Versprechen einlösen. Bereits beim „Vater, Mutter, Kind“-Spiel ist sie beleidigt, weil der Frosch sie nachmacht. Beim Essen hat Winni ekelhafte Gelüste, und der gewünschte Gute-Nacht-Kuss lässt die Prinzessin die Nerven verlieren – sie wirft Winni gegen die Wand. Der Frosch ist darauf samt der Kugel spurlos verschwunden. Jetzt merkt Annabelle, dass sie ihren einzigen Freund weggeworfen hat. Traurig geht sie zum Brunnen und ruft nach Winni; doch der antwortet nicht. Stattdessen taucht ein netter, junger Mann auf, dem sie ihre Geschichte erzählt. Der junge Mann, Prinz Winfried, erzählt seinerseits eine Geschichte von einem verzauberten Prinzen, der mal ein Frosch war. Am Ende gibt er ihr eine goldene Kugel, und Annabelle erkennt in ihm den einzigen Freund, den sie je hatte.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1 Stunde (ohne Pause)
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Freitag 28.06.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Hotzenplotz - dem Kaffeemühlendieb, dem der Kasperl und der Seppl das Handwerk legen.

empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Samstag 29.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Post für den Tiger
Post für den Tiger

nach Janosch

Der kleine Bär und der kleine Tiger leben zufrieden in ihrem Haus am Fluss. Aber immer, wenn der Bär beim Angeln ist, fühlt sich der kleine Tiger sehr einsam. Deshalb bittet er den Bären, ihm einen Brief zu schreiben. Da es nicht bei einem Brief bleibt, wird der flinke Hase gebeten, die Briefe zu befördern, d.h. er wird zum Briefträger. Nun will der Elefant an seine Frau nach Afrika schreiben. Nach Afrika, über das Meer, kann aber der flinke Hase nicht laufen; deshalb nimmt die Brieftaube den Brief mit – als Luftpost. Eines Tages fängt der kleine Tiger an mit dem Bären zu „telefonieren“ – mittels Gartenschlauch. Das macht soviel Spaß, dass nun auch die anderen Tiere im Wald miteinander telefonieren wollen. Deshalb gräbt der blinde Maulwurf ein unterirdisches Kabelnetz – quer durch den Wald. Nun kann jeder nach dort und nach da telefonieren. So ist das Leben jetzt im Wald noch schöner geworden, denn niemand braucht mehr einsam zu sein.

Geeignet ab 4 Jahren
Dauer: 1:50 Stunden
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München



Samstag 29.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Hotzenplotz - dem Kaffeemühlendieb, dem der Kasperl und der Seppl das Handwerk legen.

empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Sonntag 30.06.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Hotzenplotz - dem Kaffeemühlendieb, dem der Kasperl und der Seppl das Handwerk legen.

empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Sonntag 30.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Germering: Sternschnuppe - Bayerische Kinderlieder
Sternschnuppe - Bayerische Kinderlieder
Bayerische Kinderlieder
mit Margit Sarholz und Werner Meier

Lustige Lieder-Reise durch traditionelle und neue Lieder für die ganze Familie

Bayerisch frech und frisch im wilden Tradimix und Tradihui – so geht’s ab bei diesem quirligen Sternschnuppe Familien-Konzert mit dem bekannten Kinderlieder-Duo Margit Sarholz und Werner Meier. Wie schon auf ihrer CD »Bayerische Kinderlieder« sorgen die beiden mit einer gelungenen Mischung aus traditionellen und neuen bayerischen Liedern für eine Riesen-Gaudi.
Also, kommt alle mit auf diese lustige Lieder-Reise:
Los geht’s »Drunt in der greana Au«. Denn da »Springt da Hirsch übern Bach«. Und wen treffen wir dort beim Hüttenbauen? »Die Brezn-Beißer-Bande« Hey! Aber wer kommt denn da noch daher? »Zwoa Brotbrösl« mit ihrem Steckerl-Eis und »Die Kuh, die wollt ins Kino gehn«. Ja, sauber! Dann schauen wir alle miteinand‘ beim Bimperlwirt vorbei. Da kehren lauter schräge Viecher ein und wir sitzen mit Pfau und Sau und dem Fisch am Tisch und singen zusammen »Leitl müaßts lustig sei!«.

Ja, des konn ja lustig werd‘n! Also, gleich Karten für die ganze Familie sichern für dieses großartige Sternschnuppe Mitsing-Konzert – denn »nur selba singa is scheena!«

Stadthalle Germering
Landsberger Str. 39
D-82110 Germering
Sonntag 30.06.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Münchner Theater für Kinder: Die kleine Zauberflöte
Die kleine Zauberflöte

Nach W.A. Mozart

Die Königin der Nacht schickt den Prinzen Tamino in Sarastros Reich, damit er ihre Stieftochter Pamina zurückholt. Eigentlich will sie aber nur den geheimnisvollen, unnennbaren Schatz bekommen, der demjenigen, der ihn besitzt, große Macht verleiht. Diesen Schatz hütet Sarastro.
Tamino hat sich gleich in ein Bild von Tamina verliebt und verspricht, sie zu befreien.
Zur Seite steht ihm der stets lustige, aber nicht sehr mutige Vogelfänger Papageno, der sich sehnlichst ein Weibchen wünscht. Bei Sarastro angekommen, müssen sie jedoch erst schwere Prüfungen überstehen.

Geeignet ab 7 Jahren
Dauer: 1:40 Stunden
Beginn: 15.00 Uhr

Münchner Theater für Kinder
Dachauer Str. 46
80335 München

Sonntag 30.06.2019; Uhrzeit: 17:00 Uhr
Unterhaching: Der gestiefelte Kater
Der gestiefelte Kater
von Thomas Freyer nach den Brüdern Grimm
Inszenierung: Ingrid Gündisch
Gastspiel des Landestheaters Schwaben

Hans hat Pech: Nach dem Tod des Vaters hat sein ältester Bruder den Hof geerbt, der zweitälteste die Mühle und er nur "die Mietz". Seine Brüder denken gar nicht daran, die beiden durchzufüttern. Hans fliegt raus. Was soll er nur tun, so ohne Geld und ohne Zuhause?
Aber Hans hat große Träume und der vom Vater vererbte Kater ist äußerst gewitzt, zudem höchst sprachbegabt und hat bereits einen Plan ausgeklügelt, wie er Hans Geld beschaffen kann – nur ein Paar Stiefel braucht er dazu. Frisch bestiefelt macht er sich auf den Weg zur Prinzessin und zum König. Der sprechende Kater in Stiefeln bringt nicht nur die Träumer zusammen, er verhilft ihnen nach und nach zu Gold und einem Schloss. Und als wäre das nicht genug, rettet er auch noch den König vor dem drohenden Bankrott und sorgt dafür, dass Hans und die Prinzessin zueinander finden.

"Der gestiefelte Kater" ist eines der bekanntesten und beliebtesten Märchen der Brüder Grimm. Thomas Freyer erzählt die Geschichte vom Kater, der seinem Herrn ein besseres Leben verschaffen will, als poetisches und zauberhaftes Vergnügen für die ganze Familie.

(geeignet für Kinder ab 5 J.)

Kubiz
Jahnstraße 1
82008 Unterhaching
Freitag 19.07.2019; Uhrzeit: 17:00 Uhr
Unterhaching: Karneval der Tiere mit Maus und Monster
Karneval der Tiere mit Maus und MonsterKonzert für Kinder zur Musik von Camille Saint-Saëns, Helga Pogatschar u.a.

Mit Mitgliedern der Münchner Philharmoniker und Preisträgern von "Jugend musiziert".
Stimme: Salome Kammer
Leitung und Moderation: Heinrich Klug

Wer kennt ihn nicht, den "Karneval der Tiere" von Camille Saint Saëns? Diese plastischen, humorvollen Charakterbilder von Tieren, diese Ohrwürmer hört man immer wieder gern. Nun gibt es von Helga Pogatschar eine Kinderoper "Maus und Monster" mit dem Text von Rudolf Herfurtner. Text und Musik sind fetzig und modern. Die Instrumentation ist fast identisch mit der des "Karnevals der Tiere". So hat Heinrich Klug einige der Monstergeschichten in den "Karneval der Tiere" hineingenommen und ein neues Stück daraus gemacht, in dem die Tiere von Saint Saëns mit den Monstern in Wettstreit treten. Gil, der geigende Mäuserich mit den grünen Hosen, überlistet alle Monster, weil er schlau ist. Und die Partie der Sänger-Erzählerin ist aberwitzig virtuos und der ungewöhnlichen Stimmakrobatin Salome Kammer wie auf den Leib geschrieben.

Freuen Sie sich auf ein Kinderkonzert, bei dem es viel zu lachen und mitzusingen gibt – wie man das kennt, wenn Heinrich Klug dazu einlädt.

Dauer ca. 100 Min. inkl. einer Pause.
Geeignet für Kinder ab ca. 6 J.

Kubiz
Jahnstraße 1
82008 Unterhaching
Start: Samstag 17.08.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 18.08.2019
Augsburger Puppenkiste: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Hotzenplotz - dem Kaffeemühlendieb, dem der Kasperl und der Seppl das Handwerk legen.

empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Start: Dienstag 20.08.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Donnerstag 22.08.2019
Augsburger Puppenkiste: Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz

Hotzenplotz - dem Kaffeemühlendieb, dem der Kasperl und der Seppl das Handwerk legen.

empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Start: Freitag 23.08.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 25.08.2019
Augsburger Puppenkiste: Der kleine Wassermann
Der kleine Wassermann

»Der kleine Wassermann« erlebt im Mühlenweiher so allerhand lustige und spannende Abenteuer. Zum Glück hat er stets einen treuen Freund an seiner Seite - den Karpfen Cyprinus.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.
Beginn:  14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Start: Freitag 23.08.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 25.08.2019
Augsburger Puppenkiste: Die kleine Hexe
Die kleine Hexe

Auf dem Blocksberg tanzen wie die anderen Hexen – das wär’ was! Aber was tun, wenn »Die kleine Hexe« erst 127 Jahre alt ist – und damit noch viel zu jung, eine »gute« Hexe zu sein?

•• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.
Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg

Start: Freitag 30.08.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 01.09.2019
Augsburger Puppenkiste: Das kleine Gespenst
Das kleine Gespenst

Plötzlich spukt es im Städtchen Eulenberg. Ein schwarzer Unbekannter ist  unterwegs und sorgt für viel Aufregung - oder hat sich etwa nur das »Kleine Gespenst« ein wenig verirrt?

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 80 Min.

Beginn:  14.00 Uhr und  16.00 Uhr
 
Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg

Start: Dienstag 03.09.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Donnerstag 05.09.2019
Augsburger Puppenkiste: Die Bremer Stadtmusikanten
Die Bremer Stadtmusikanten

"Sachen klauen, Dinge rauben" – überraschend, turbulent und gespenstisch geht’s zu, wenn sich Esel, Hund, Katze und Hahn auf den Weg machen, "Bremer Stadtmusikanten" zu werden.

 • empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg
Start: Freitag 06.09.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 08.09.2019
Augsburger Puppenkiste: Aladin und die Wunderlampe
Aladin und die Wunderlampe

In den geheimnisvollen Orient entführt uns »Aladin und die Wunderlampe«. Ein Magier kämpft mit Hilfe von Dämonen um eine wunderschöne Prinzessin, deren Liebe einem anderen gilt.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn:  14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg

Start: Samstag 14.09.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 15.09.2019
Augsburger Puppenkiste: So Hi und das weiße Pferd
So Hi und das weiße Pferd

In »So Hi und das weiße Pferd« rettet der Held mit Hilfe des Drachen Triefaug das entführte Zauberpferd vor dem wilden Räuber Igo. Doch kann dieses mit seiner Magie nun für Frieden sorgen?

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg


Sonntag 15.09.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
München Stemmerhof: Kinderimpro
Kinderimpro

… das sind improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen für Groß und Klein.
Wir spielen Geschichten nach euren Ideen… Und rudern mit euch nach Südamerika, klettern auf hohe Berge, ein Hai trifft ein Krokodil, ein Lehrer wird zu einem Drachen und… mit eurer Phantasie gehen wir auf abenteuerliche Reise.

Stemmerhof
Plinganserstr. 6
81369 München
Start: Freitag 20.09.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 22.09.2019
Augsburger Puppenkiste: So Hi und das weiße Pferd
So Hi und das weiße Pferd

In »So Hi und das weiße Pferd« rettet der Held mit Hilfe des Drachen Triefaug das entführte Zauberpferd vor dem wilden Räuber Igo. Doch kann dieses mit seiner Magie nun für Frieden sorgen?

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg


Start: Freitag 27.09.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 29.09.2019
Augsburger Puppenkiste: Dornröschen
Dornröschen

Alles schläft dort seit hundert Jahren. Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der großen Dornenhecke, die das Schloß des »Dornröschen« umgibt? Ein junger Prinz will das Geheimnis ergründen.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.
Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg


Start: Donnerstag 03.10.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 06.10.2019
Augsburger Puppenkiste: Dornröschen
Dornröschen

Alles schläft dort seit hundert Jahren. Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der großen Dornenhecke, die das Schloß des »Dornröschen« umgibt? Ein junger Prinz will das Geheimnis ergründen.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr (am 6.10 auch um 16.00 Uhr)

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg


Start: Freitag 11.10.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 13.10.2019
Augsburger Puppenkiste: Rumpelstilzchen
Rumpelstilzchen

Ein finsteres Männlein im Wald, das Kind der Königin in Gefahr - das spannende Märchen vom »Rumpelstilzchen« verzaubert jung und alt. Und am Ende bringt der Kasperl alles in Ordnung.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 80 Min.

Beginn:  16 Uhr (11.10) 15 Uhr (12.10) 14.00 Uhr und 16.00 Uhr (13.10)

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Sonntag 13.10.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
München Stemmerhof: Kinderimpro
Kinderimpro

… das sind improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen für Groß und Klein.
Wir spielen Geschichten nach euren Ideen… Und rudern mit euch nach Südamerika, klettern auf hohe Berge, ein Hai trifft ein Krokodil, ein Lehrer wird zu einem Drachen und… mit eurer Phantasie gehen wir auf abenteuerliche Reise.

Stemmerhof
Plinganserstr. 6
81369 München
Mittwoch 16.10.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Rumpelstilzchen
Rumpelstilzchen

Ein finsteres Männlein im Wald, das Kind der Königin in Gefahr - das spannende Märchen vom »Rumpelstilzchen« verzaubert jung und alt. Und am Ende bringt der Kasperl alles in Ordnung.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 80 Min.

Beginn:  16 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Freitag 18.10.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Rumpelstilzchen
Rumpelstilzchen

Ein finsteres Männlein im Wald, das Kind der Königin in Gefahr - das spannende Märchen vom »Rumpelstilzchen« verzaubert jung und alt. Und am Ende bringt der Kasperl alles in Ordnung.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 80 Min.

Beginn:  16 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Samstag 19.10.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Rumpelstilzchen
Rumpelstilzchen

Ein finsteres Männlein im Wald, das Kind der Königin in Gefahr - das spannende Märchen vom »Rumpelstilzchen« verzaubert jung und alt. Und am Ende bringt der Kasperl alles in Ordnung.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 80 Min.

Beginn:  15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Sonntag 20.10.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Rumpelstilzchen
Rumpelstilzchen

Ein finsteres Männlein im Wald, das Kind der Königin in Gefahr - das spannende Märchen vom »Rumpelstilzchen« verzaubert jung und alt. Und am Ende bringt der Kasperl alles in Ordnung.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 80 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Freitag 25.10.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Tischlein deck dich
Tischlein deck dich

Tischlein: Ein wundersames Möbelstück, dieses »Tischlein deck dich« - und es gerät in den Besitz eines der drei Brüder, die von einer garstigen Ziege verleumdet wurden.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





Samstag 26.10.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Tischlein deck dich
Tischlein deck dich

Tischlein: Ein wundersames Möbelstück, dieses »Tischlein deck dich« - und es gerät in den Besitz eines der drei Brüder, die von einer garstigen Ziege verleumdet wurden.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





Sonntag 27.10.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Tischlein deck dich
Tischlein deck dich

Tischlein: Ein wundersames Möbelstück, dieses »Tischlein deck dich« - und es gerät in den Besitz eines der drei Brüder, die von einer garstigen Ziege verleumdet wurden.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





Start: Dienstag 29.10.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Donnerstag 31.10.2019
Augsburger Puppenkiste: Tischlein deck dich
Tischlein deck dich

Tischlein: Ein wundersames Möbelstück, dieses »Tischlein deck dich« - und es gerät in den Besitz eines der drei Brüder, die von einer garstigen Ziege verleumdet wurden.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





Freitag 01.11.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz

Ein Wirbelsturm schleudert die kleine Doro und ihren Hund Toto in das Zauberland Oz. Wie kommen sie bloß von dort nach Hause zurück? Kann der "Zauberer von Oz" helfen?

 •• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Samstag 02.11.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz

Ein Wirbelsturm schleudert die kleine Doro und ihren Hund Toto in das Zauberland Oz. Wie kommen sie bloß von dort nach Hause zurück? Kann der "Zauberer von Oz" helfen?

 •• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Sonntag 03.11.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz

Ein Wirbelsturm schleudert die kleine Doro und ihren Hund Toto in das Zauberland Oz. Wie kommen sie bloß von dort nach Hause zurück? Kann der "Zauberer von Oz" helfen?

 •• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Freitag 08.11.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz

Ein Wirbelsturm schleudert die kleine Doro und ihren Hund Toto in das Zauberland Oz. Wie kommen sie bloß von dort nach Hause zurück? Kann der "Zauberer von Oz" helfen?

 •• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Samstag 09.11.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz

Ein Wirbelsturm schleudert die kleine Doro und ihren Hund Toto in das Zauberland Oz. Wie kommen sie bloß von dort nach Hause zurück? Kann der "Zauberer von Oz" helfen?

 •• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Sonntag 10.11.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz

Ein Wirbelsturm schleudert die kleine Doro und ihren Hund Toto in das Zauberland Oz. Wie kommen sie bloß von dort nach Hause zurück? Kann der "Zauberer von Oz" helfen?

 •• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg



Sonntag 10.11.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
München Stemmerhof: Kinderimpro
Kinderimpro

… das sind improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen für Groß und Klein.
Wir spielen Geschichten nach euren Ideen… Und rudern mit euch nach Südamerika, klettern auf hohe Berge, ein Hai trifft ein Krokodil, ein Lehrer wird zu einem Drachen und… mit eurer Phantasie gehen wir auf abenteuerliche Reise.

Stemmerhof
Plinganserstr. 6
81369 München
Start: Freitag 15.11.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ende: Sonntag 17.11.2019
Augsburger Puppenkiste: Frau Holle
Frau Holle

Als arme Magd lebt die fleißige Liese im Hause ihrer Stiefmutter, bis sie eines Tages in das Reich der gütigen »Frau Holle« gerät. Ein Marionettenstück nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg




Mittwoch 20.11.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Frau Holle
Frau Holle

Als arme Magd lebt die fleißige Liese im Hause ihrer Stiefmutter, bis sie eines Tages in das Reich der gütigen »Frau Holle« gerät. Ein Marionettenstück nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg




Freitag 22.11.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Frau Holle
Frau Holle

Als arme Magd lebt die fleißige Liese im Hause ihrer Stiefmutter, bis sie eines Tages in das Reich der gütigen »Frau Holle« gerät. Ein Marionettenstück nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg




Samstag 23.11.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Frau Holle
Frau Holle

Als arme Magd lebt die fleißige Liese im Hause ihrer Stiefmutter, bis sie eines Tages in das Reich der gütigen »Frau Holle« gerät. Ein Marionettenstück nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg




Sonntag 24.11.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Frau Holle
Frau Holle

Als arme Magd lebt die fleißige Liese im Hause ihrer Stiefmutter, bis sie eines Tages in das Reich der gütigen »Frau Holle« gerät. Ein Marionettenstück nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.

• empfohlen ab 3 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr  und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg




Donnerstag 28.11.2019; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Geister der Weihnacht
Geister der Weihnacht 

Was braucht es, um aus einem Geizhals einen guten Menschen zu machen?
Die „Geister der Weihnacht“ und den kleinen Jungen Timi – unser Weihnachtsmärchen nach dem Klassiker von Charles Dickens.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





Sonntag 01.12.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Geister der Weihnacht
Geister der Weihnacht 

Was braucht es, um aus einem Geizhals einen guten Menschen zu machen?
Die „Geister der Weihnacht“ und den kleinen Jungen Timi – unser Weihnachtsmärchen nach dem Klassiker von Charles Dickens.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





Sonntag 01.12.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
München Stemmerhof: Kinderimpro
Kinderimpro

… das sind improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen für Groß und Klein.
Wir spielen Geschichten nach euren Ideen… Und rudern mit euch nach Südamerika, klettern auf hohe Berge, ein Hai trifft ein Krokodil, ein Lehrer wird zu einem Drachen und… mit eurer Phantasie gehen wir auf abenteuerliche Reise.

Stemmerhof
Plinganserstr. 6
81369 München
Samstag 07.12.2019; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Geister der Weihnacht
Geister der Weihnacht 

Was braucht es, um aus einem Geizhals einen guten Menschen zu machen?
Die „Geister der Weihnacht“ und den kleinen Jungen Timi – unser Weihnachtsmärchen nach dem Klassiker von Charles Dickens.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 15.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





Sonntag 08.12.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Geister der Weihnacht
Geister der Weihnacht 

Was braucht es, um aus einem Geizhals einen guten Menschen zu machen?
Die „Geister der Weihnacht“ und den kleinen Jungen Timi – unser Weihnachtsmärchen nach dem Klassiker von Charles Dickens.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





Start: Mittwoch 11.12.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 15.12.2019
Augsburger Puppenkiste: Geister der Weihnacht
Geister der Weihnacht 

Was braucht es, um aus einem Geizhals einen guten Menschen zu machen?
Die „Geister der Weihnacht“ und den kleinen Jungen Timi – unser Weihnachtsmärchen nach dem Klassiker von Charles Dickens.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





Start: Mittwoch 18.12.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ende: Sonntag 22.12.2019
Augsburger Puppenkiste: Geister der Weihnacht
Geister der Weihnacht 

Was braucht es, um aus einem Geizhals einen guten Menschen zu machen?
Die „Geister der Weihnacht“ und den kleinen Jungen Timi – unser Weihnachtsmärchen nach dem Klassiker von Charles Dickens.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





Dienstag 24.12.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Geister der Weihnacht
Geister der Weihnacht 

Was braucht es, um aus einem Geizhals einen guten Menschen zu machen?
Die „Geister der Weihnacht“ und den kleinen Jungen Timi – unser Weihnachtsmärchen nach dem Klassiker von Charles Dickens.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





Donnerstag 26.12.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Geister der Weihnacht
Geister der Weihnacht 

Was braucht es, um aus einem Geizhals einen guten Menschen zu machen?
Die „Geister der Weihnacht“ und den kleinen Jungen Timi – unser Weihnachtsmärchen nach dem Klassiker von Charles Dickens.

• empfohlen ab 5 Jahre, Spieldauer ca. 90 Min.

Beginn: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15
86150 Augsburg





KultKomplott versteht sich als ein unabhängiges, kulturelle Strömungen aufnehmendes und reflektierendes Portal.