Blickpunkt:
  • Suche nach Veranstaltungen
5 | Mai 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
28
29
30
31
Freitag 26.05.2017; Uhrzeit: 00:00 Uhr
Germering Rossstall: DIE MARIA MASCHENKA SHOW
DIE MARIA MASCHENKA SHOW

„Die Maria Maschenka Show! Neue Jacke, neues Glück!“ – eine musikkabarettistische Solorevue!

Die "Grande Dame des gehobenen Wahnsinns", präsentiert ihre neue, fulminante Show!

Aufs Köstlichste parodierend und persiflierend nimmt sie ihr Publikum mit auf eine amüsant-rasante Reise quer durch zahlreiche Musik-Genres unserer Zeit.
Als überaus wandlungsfähige Schauspielerin und Sängerin glänzt sie dabei in jeder Rolle ihrer liebens-würdigen bis erschreckenden Bühnenfiguren, die an
wild-lyrischen Abgründen stehen und sich mit verwegener Mimik über das Leben wundern und es in herrlicher Theatralik besingen: französischer Diven-Chanson, russisches Dramenlied, deutscher Schlager, Operette, Rap, Musical-Kitsch… oder was wollen Sie ganz persönlich an diesem Abend hören?
Die begnadete Sängerin und Wort-Akrobatin verzaubert ihre Fans nicht nur durch eigene, extra für die Show verfasste Kompositionen -  immer wieder schleudert sie ganz spontan nach den Wünschen des Publikums improvisierte Gedichte und Lieder aus dem Ärmel - und das so gut, dass einem schwindlig wird.
Gibt's das? Eigentlich nicht! Auf alle Fälle Wahnsinn!

Am Klavier: Michael Gumpinger

Rossstall
Augsburger Straße 8
82110 Germering
Freitag 26.05.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Unterschleißheim: Nepo Fitz
Das Fitz-Wochenende - erster Teil
Nepo Fitz

Der Sohn der Kabarettistin Lisa Fitz und des Moderators und Rockmusikers Ali Khan wurde bereits mit zehn renommierten Kabarett- und Comedypreisen ausgezeichnet.

Kaum betritt Fitz die Bühne, steht er schon unter Strom. Der atomkraftgespeiste Power-Klabauter sprüht geradezu vor Energie. Wenn die verbalen, tänzerischen und musikalischen Funken fliegen, wird jeder Zuschauer gleichermaßen automatisch und „dringend!“ auf Hochspannung programmiert. Keine Chance, sich seinem unbändigen Charme zu entziehen. Da gibt es kein Entkommen, wenn er in seiner unnachahmlichen Art ein wortgewaltiges Feuerwerk entzündet - da bleibt wahrlich kein Auge trocken!

Bühne frei, Augen auf, Ohren gespitzt und Platz für einen Platzhirsch der Bühnenunterhaltung mit brandneuem Programm!

Gleis1
Hollerner Weg 1
85716 Unterschleißheim
Samstag 27.05.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Unterschleißheim: Lisa Fitz
Lisa Fitz

Hilde, Inge, Gerda und Olga wissen ganz genau, wo´s hakt, ob Gesellschaft, Ehe oder Politik - die Weltmeisterinnen sagen, was Kindern, Männern, Frauen und Staatslenkern in den 10er Jahren des 21. Jahrhunderts fehlt.

Alle vier Frauen sind Weltmeisterinnen in ihrem Universum. Egal, ob´s um Bodenhaltung für Freilandhühner, Verarbeitung von Fuchs im Döner, Verschwörungen, Spähskandale, um Fußball oder um Männer geht, jede Weltmeisterin hat ihren Standpunkt, ihre Sicht der Dinge und natürlich das ultimative Geheimrezept für soziales und privates Miteinander, für das Funktionieren der Welt.

Wie immer spielt, spricht und singt Lisa Fitz komödiantisch und virtuos in mehreren Rollen. Wo andere klimpern, beherrscht Lisa Fitz ihr Instrument professionell. Allein die Songs und Lisas rauchige, tiefe Stimme wären einen Abend wert und oft weiß man nicht, wem man länger lauschen will, den Liedern oder der mutigen Botschaft, den Tabubrüchen oder dem grotesken Humor, der den reinen Blödsinn gerne mal als Kirsche auf‘s Eis setzt.

Bürgerhaus Unterschleißheim
Rathausplatz 1
85716 Unterschleißheim
Samstag 27.05.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Unterhaching: Kabarett Distel:
Kabarett Distel: "Wohin mit Mutti?"
Eine Kabarett-Komödie.

Pointiert, politisch und garantiert ohne Liebhaber im Schrank Mit Timo Doleys, Caroline Lux, Stefan Martin Müller
An den Instrumenten: Tilmann Ritter, Falk Breitkreuz

Die Kanzlerin muss ein paar Tage untertauchen. Aus Sicherheitsgründen. Ganz geheim. Die Frage ist: Wohin mit Mutti? Ganz einfach: Auf die Couch von Familie Riethmüller. Denn sie sind die unauffälligsten Leute Deutschlands. Weltgewandt wie ein westfälischer Dorfschützenverein,sparsam wie eine schwäbische Hausfrau und noch durchschnittlicher als Familie Mustermann. Aber kann das gut gehen? Wird sich die Kanzlerin am Putzplan beteiligen? Schleust sie Putin heimlich durch die Katzenklappe, um den Ukrainekonflikt zu lösen? Vor allem: Wem spricht sie zuerst das Vertrauen aus? Selbstverständlich gibt sich auch die Politprominenz unangemeldet die Klinke in die Hand. Seehofer tobt an der Stehlampe, Sigmar Gabriel sucht in der Küche nach dem Krisenherd und von der Leyen steigt heimlich durchs Fenster der Gästetoilette.Und dann ist da noch Georg, der Bruder von Frau Riethmüller, der illegal zur Untermiete wohnt und keinesfalls entdeckt werden darf…

Kubiz Unterhaching
Jahnstraße 1
82008 Unterhaching
Donnerstag 01.06.2017; Uhrzeit: 19:30 Uhr
Germering: Constanze Lindner
Constanze Lindner

Jetzt erst mal für immer

Auch in ihrem neuen Programm stürzt sich die Gewinnerin des Bayerischen Kabarettpreises 2016 wieder wandlungsfähig wie ein Zauberwürfel auf jede Rolle. Freude, Lebenslust, Sensibilität und Menschenwärme: Es sind die positiven Emotionen, die Constanze Lindner auf die Bühne bringt – kraftvoll und unverfälscht.

Co-Autoren: Michael Altinger und Alexander Liegl
Regie: Gabi Rothmüller

Stadthalle Germering
Landsberger Str. 39
D-82110 Germering
Donnerstag 01.06.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Unterschleißheim: Knedl & Kraut
Auftaktveranstaltung zum Volksfest 2017
Knedl & Kraut
Lachlederne Wirtshausmusi

Wirthauskabarett mit Toni Bartl, Daniel Neuner und Juri Lex

„Im Wirtshaus bin i wia z`Haus“ heißt ein alter Spruch. Wenn man - wie das Trio von Knedl & Kraut - seine Wirtsstub‘n noch dazu selbst dabei hat, wird es besonders gesellig. Toni Bartl, Daniel Neuner und Juri Lex klopfen Sprüch‘ am Stammtisch, singen lebendige Wirtshauslieder und spielen derart virtuos auf, dass buchstäblich die Hütte wackelt.

Die drei Stammtischbrüder haben sich voller Inbrunst dem Kampf gegen das Stammtischsterben verschrieben und lassen die Tradition des Derbleckens, Singens und Musizierens im Wirtshaus auf originelle Art und Weise wieder aufleben. Gekonnt spannen sie den Bogen zwischen Brauchtum und Moderne.

Unterschließheim
Volksfestplatz
Freitag 02.06.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Paulaner Solo+: 2. Runde
Paulaner Solo+: 2. Runde
Kabarett-Nachwuchs-Preis

Der renommierte Kabarettwettstreit im Veranstaltungsforum bei dem Ihre Stimme zählt!

Lisa Catena: Mit einem lustvollen Biss in die Wade der Politik sieht sich die Schweizerin als Grenzzaun im Kabarett: Unter Strom, aber offen für jeden, der eintreten will. In einer Zeit, in der die meisten Länder von Komikern und Clowns regiert werden, zeigt sie jenseits von Gut und Böse politische Grauzonen auf.

Jakob Heymann: Der musikalische Autodidakt beschäftigt sich in seinen Liedern mit den Fragen unserer Existenz, mit Liebe, Leidenschaft und den Absurditäten des Alltags. Auf der Bühne improvisiert der Liedermacher zwischen Ernsthaftigkeit, Satire und Ironie.

Roman Weltzien: Der Stand-Up-Comedian und bekennende Flippers-Fan begibt sich in die Sickergruben des menschlichen Alltags. Dabei kämpft er mit dem Charme eines Hobbits und der schmutzigen Fantasie eines Orks auch mal gegen das eigene Gehirn.

Archie Clapp: Provokant, charmant und immer authentisch zeigt der Anarcho-Clown eine wilde Cross-Genre-Show mit skurrilen Geschichten. Dabei überschreitet er im ständigen Kontakt mit dem Publikum die starren Grenzen zwischen Comedy, Artistik und Zauberei.

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck
Donnerstag 22.06.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Puchheim: Kabarett Mix Show
Kabarett Mix Show

Mit Angelo Sommerfeld, Robert Alan, Senkrecht & Pusch und Ludwig W. Müller.

Und wieder betreten weitere hochkarätige Künstler die Puchheimer Bühne im PUC.
Angelo Sommerfeld präsentiert Ausschnitte aus seiner Coaching-Satire: "Sink Big"- Scheitern mit Mehrwert. Sommerfeld, dargestellt  vom preisgekrönten Schauspieler Martin Maria Eschenbach und bekannt aus der BR-Comedy-Web-Serie "positive sinking" begibt sich  in seinem ersten Bühnenprogramm in das Haifischbecken der Psychologie: das Erfolgs-Coaching. Sommerfelds Philosophie: Erfolgreich sein kann jeder. Erfolgreich Scheitern ist die wahre Kunst!
Robert Alan wollte früher Rapper werden. Da dies aber Mitte der 90er Jahre mit großer Beliebtheit erschossen wurden, beschloss er, lieber etwas ungefährlichere Musik zu machen. Nun sitzt er also als Swinger-Song-Rider am Klavier - frei nach dem Motto "Don´t shoot me, I´m only the Piano player!" In seinem ersten Soloprogramm "Die Robert Alan Show" erzählt der DDR-Flüchtling von seinem Werdegang vom harten Rapper zum härteren Humoristen, singt Lovesongs und tanzt wie ein junges Rehkitz. Und das alles so gut, dass er schon den einen oder anderen Preis dafür bekommen hat, darunter das renommierte Passauer Scharfrichter-Beil und die Goldene Weißwurst.
Man kennt Ludwig W. Müller als Schöpfer zeitloser Pointen und legendärer Sprachwitz-Nummern. Mit  Ausschnitten aus "DichterVerkehr" serviert der wortgewandte Charmeur sein neuestes, rundum gelungenes Kabarett-Programm, intelligent, humorvoll und ein Spiegel unserer Zeit. "Ihre Kunst ist eine ganz eigene, wunderbare Mischung aus Komik, Musik und poetischem Humor auf höchstem künstlerischem und schauspielerischem Niveau." Das laut AZ-München "derzeit beste Comedyduo zwischen Nordsee und Alpen" Senkrecht & Pusch prägt eine völlig neue Form der Kleinkunst: Was bei den beiden so locker und leicht daherkommt, ist in Wahrheit ein präzise durchchoreografiertes und fein inszeniertes Bühnenkunstwerk. Dabei verzichten die zwei Komiker immer auf drögen Zeigefinger-Tiefsinn, nie aber auf emotionale Tiefe.

Oskar-Maria-Graf-Str. 2
Obergeschoss
82178 Puchheim
Freitag 23.06.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Gauting Bosco: Bayrisch Diatonischer Jodelwahnsinn: Der Name ist Programm
Bayrisch Diatonischer Jodelwahnsinn: Der Name ist Programm

Jodelwahnsinn - neugeboren!
Der Jodelwahnsinn präsentiert ein facettenreiches und spannendes Instrumentarium: Acoustic- & Electric Guitars, Geige, Tuba und diatonische Ziach bringen abenteuerlich extravagante Arrangements mit außergewöhnlichen Sounds zum Klingen. Die Texte sind mal raffiniert hintergründig gewürzt, mal melancholisch und doch wieder schonungslos kritisch. Authentisch, bairisch-gradraus und anarchisch – kultiges Musikkabarett, mutterwitzig, aberwitzig, schlitzohrig!

bosco
im Bürger- und Kulturhaus Gauting      
Oberer Kirchenweg 1      
82131 Gauting
Samstag 24.06.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Unterhaching: Robert Griess:
Robert Griess: "Hauptsache, es knallt!"
Triple-A-Kabarett: Aktuell Aberwitzig Abgefahren

Ob in Politik, Wirtschaft oder Medien, ob Putin, Trump oder Seehofer, ob in Syrien, Sachsen oder in der Stammkneipe- überall lautet das Motto: Hauptsache, es knallt! Und wie! Im neuen Programm des Kölner Kabarettisten Robert Griess wird scharf geschossen, mit Pointen, Gags und aberwitzigen Szenen. Die "schnellste und frechste Klappe von Köln" (Kölner Stadt-Anzeiger) "zielt, schießt und trifft immer ins Schwarze" (Bonner Rundschau). Wer Griess live erlebt, versteht schnell, warum solch eine Kraft von seinem Witz ausgeht: Er ist der sympathische Durchschnittsbürger und herzliche Kerl, den man sofort gern hat. Sein geschickter Hinterhalt als Sympathieträger eröffnet ihm alle Möglichkeiten, das Bigotte in der Politik umso überraschender zu karikieren. Griess' einzigartige Mischung aus Stand-up-Kabarett und seinen wahnsinnig komischen Figuren bietet eine abwechslungsreiche Kabarett-Show mit hohem Lachfaktor und inhaltlicher Relevanz. Mit seinem brillanten Kabarett war Robert Griess schon mehrfach zu Gast im KUBIZ. Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen!

Kubiz Unterhaching
Jahnstraße 1
82008 Unterhaching
Donnerstag 29.06.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Bad Tölz: Günter Grünwald – Deppenmagnet
Günter Grünwald – Deppenmagnet

Ist das Kabarett? Ist das Comedy? Ist das ein Einbauschrank?
Am Ende des Tages (um hier mal die blödeste Floskel des noch jungen Jahrtausends zu verwenden) ist mein neues Programm eine Mischung aus allem.
Ich fühle mich dem Kabarett ebenso verpflichtet wie dem absurden Theater eines Jacques Sacques, der im Jahre 1924, um der Enge seines südserbischen Heimatkaffs Popovic zu entfliehen in seinem nordserbischen Wahlheimatkaff Czschischzpczc Theaterstücke ersann, die zwar von der Politik gehasst, dafür aber von der Bevölkerung verabscheut wurden. Im Prinzip wollte den Dreck keine alte Sau sehen. Na gut, wenn ich mir es recht überlege fühle ich mich dem absurden Theater eines Jacques Sacques dann doch nicht verpflichtet.
Aber dem Kabarett! Und der Comedy! Und dem Einbauschrank! Denn nur in dieser Trinität kann man Dinge von bleibendem Wert erschaffen.
Falls sie der Info Text zu meinem Programm „Deppenmagnet“ verwirrt- verzagen sie nicht, kaufen sie eine Eintrittskarte und dann setzen sie sich ganz vorne hin und lassen sich verzaubern von 2 Stunden Kabarett, Comedy und Einbauschrank.

Kurhaus Bad Tölz
Ludwigstr. 25
83646 Bad Tölz
Freitag 30.06.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Gauting Bosco: Helmut Schleich: Ehrlich
Helmut Schleich: Ehrlich

„Ehrlichkeit ist ein Minenfeld – und weit und breit kein Räumkommando in Sicht“, sagt Helmut Schleich und hat Recht. Obwohl … so ganz stimmt das auch wieder nicht. In seinem Programm „Ehrlich“ räumt der Münchner Kabarettist nämlich ordentlich auf: mit lieb gewonnenen Vorurteilen, gefährlichen Halbwahrheiten und bequemer Ahnungslosigkeit. Messerscharfes Politkabarett am Puls der Zeit eben.
In seinem sechsten Soloprogramm präsentiert Helmut Schleich top-exklusiv und absolut ehrlich seine pointiert-satirischen Einblicke in eine Politik, die den Vertrauensmissbrauch zur Staatsräson erhoben hat. Er fühlt den mächtigen Vertrauensvampiren zwischen Bayern, Berlin und Brüssel schonungslos auf die Zähne. Dass dabei der ein oder andere faule Zahn gezogen wird, versteht sich von selbst.
Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit altbekannten Figuren wie Heinrich von Horchen: Angriffslustig wie noch nie referiert der streitbare Methusalem über die Demokratie in der EU und die Kulturgeschichte der Spionage. Oder auf den großen Vorsitzenden Franz Josef Strauß, der posthum mit der bayerischen Selbstherrlichkeit abrechnet und unerhörte Einsichten in seine Gefühlswelt preisgibt …
Daneben schickt Helmut Schleich aber auch neue Charaktere aufs Parkett, die zielsicher ihre zugespitzten Bosheiten verbreiten: Da wirbt beispielsweise ein hochanständiger Spekulant um Ihr Vertrauen und ein weltläufiger Stammtischbruder für seine einfache Sicht auf die komplizierte Welt. Und was hat es mit der ominösen „Bestie von Dodlbach“ auf sich? Lassen Sie sich überraschen!
Helmut Schleich ist eine der markantesten Größen in der deutschsprachigen Kabarett-Landschaft. Dem Fernseh- und Radiopublikum ist er nicht nur als genialer Strauß-Parodist ans Herz gewachsen, sondern vor allem als Gastgeber seiner eigenen Polit-Kabarettsendung „SchleichFernsehen“. Egal ob auf der Bühne, im Hörfunk oder TV – Helmut Schleich nimmt seine Zuschauer mit auf abenteuerliche Reisen in die Tiefen der deutschen Befindlichkeit und führt ihnen ganz nebenbei die ergötzlichen Absurditäten des Alltags vor Augen. Seine Soloprogramme gelten als Meilensteine des Typenkabaretts und wurden unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2013 und dem Bayerischen Kabarettpreis 2015 ausgezeichnet.

bosco
im Bürger- und Kulturhaus Gauting      
Oberer Kirchenweg 1      
82131 Gauting
Samstag 01.07.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Unterhaching: Christian Springer:
Christian Springer: "TROTZDEM!"

Die Welt ist schlimm. Aber die Antwort von Christian Springer darauf lautet: Trotzdem! Der Name seines Programms ist nicht nur der Titel für einen Kabarettabend. "Trotzdem" heißt weitermachen, nicht aufgeben, und sich nicht den Schneid abkaufen lassen. Aber keine Angst, Sie sind nicht in einem Coaching-Seminar gelandet, sondern im politischen Kabarett. Ein Mann zeigt Haltung und haut auf unsere Feigheiten drauf. Denn Christian Springer geht’s ums Ganze. Und dafür kämpft er, bis seine Ohren glühen. Er ist der Aufreger unter Deutschlands Kabarettisten. Auf der Bühne sehen Sie einen satirischen Mutmacher, der leichtfüßig Sinn und Unsinn zu skurrilen politischen Kabarett-Geschichten verknüpft, in denen mehr als ein Körnchen Wahrheit steckt. Im echten Leben hat er seine Leidenschaft zur Mission gemacht, und versucht den Flüchtlingen im Nahen Osten mit seinem gemeinnützigen Verein Orienthelfer e.V. ein erträglicheres Leben zu schaffen. Dieser Münchner Kabarettist lehnt sich auf gegen die lähmende Ohnmacht. Endlich. Wo es doch so oft heißt: man kann nichts tun. Das stimmt. TROTZDEM! Christian Springer: "Wir werden milliardenfach Hinweise zur Entkalkung der Spülmaschine hinterlassen. Große Visionen: Fehlanzeige."

KUBIZ Unterhaching
Jahnstraße 1
82008 Unterhaching
Donnerstag 13.07.2017; Uhrzeit: 19:30 Uhr
Germering: Stephan Zinner
Stephan Zinner

Relativ simpel

Locker plaudernd und an der Gitarre spielend erzählt der Kabarettist Geschichten vom Leben und seinen Fallstricken. Lügen muss er dabei kaum – jeder kennt diese Situationen im Alltag, bei denen man nicht weiß, ob man nun lachen oder weinen soll. Musikalisch unterstützt wird er auf der Bühne von Andy Kaufman. Die beiden wollen – relativ simpel – einen humorvollen und auch optisch ordentlichen Abend bieten.

Stadthalle Germering
Landsberger Str. 39
D-82110 Germering
Mittwoch 19.07.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Erwin Pelzig - Weg von hier
Erwin Pelzig - Weg von hier

"Weg von hier“ schickt Frank-Markus Barwasser sein Alter Ego Erwin Pelzig mit seinem neuen Solo-Programm auf Deutschlands Bühnen. "Weg von hier“ sind aber auch die Worte, mit denen viele Fluchten beginnen. Gab es einst die Flucht aus der Aufklärung in die Romantik, ist es heute die Flucht aus der Realität in eine gefühlte Wirklichkeit. Eine Flucht in die Internet-Schutzräume der Gleichdenkenden, eine Flucht vor der Informationsflut in ein tatsachenbefreites Leben. Weil Pelzig lieber bleibt als geht, will er wissen, was hinter diesen Fluchten steckt. Wem nützen sie und wer sind hier eigentlich die Schleuserbanden? So gräbt und grübelt sich der Kabarettist durch das Chaos unseres angeblichen Epochenwandels, wie immer begleitet von seinen beiden Freunden Hartmut und Dr. Göbel.

Bekannt aus ARD und ZDF ("Pelzig hält sich“, "Neues aus der Anstalt“), kommt Frank-Markus Barwasser mit seinem achten Kabarett-Programm nach Fürstenfeld.

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck

 
Donnerstag 20.07.2017; Uhrzeit: 19:30 Uhr
Germering: HG Butzko
HG Butzko

„Menschliche Intelligenz“ oder
„Wie blöd kann man sein?“

Butzkos satirisch-politisches Kabarett kommt ohne Gebetsmühlen und Moralpredigt aus. Er jongliert nicht mit Keulen, sondern mit Gedanken, und wenn er singt, dann ist es das Hohelied der Menschlichkeit in unmenschlichen Zeiten. Seine Argumente sind nicht immer bequem, aber dafür logisch. Manchen spricht er dabei ins Gewissen, vielen aus der Seele, doch vor allem immer Klartext. Im Namen des Geistes, des Herzens, und der heiligen Lust am Leben. Da weiß man, was man hat. Amen!

Stadthalle Germering
Landsberger Str. 39
D-82110 Germering
Samstag 09.12.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Philipp Weber
Philipp Weber - Durst
Warten auf Merlot

Millionen Deutsche schlucken missbräuchlich Alkohol. Wie heißt es so schön: "Viele ältere Menschen müssen nachts öfters raus“. Es wird aber nie gesagt wohin: Zur Ü-80-Party mit betreutem Trinken! Auch die Leistungsträger dieser Gesellschaft langen kräftig zu. In Krankenhäusern schwankt die Chefarztvisite als Polonaise ins Zimmer. Und im Flugzeug kann man nicht mehr sicher sein: Wer hat mehr getankt, die Maschine oder der Pilot? Doch der eigentliche Skandal ist, was dem Menschen im Lande des Reinheitsgebotes als trinkbar vorgesetzt wird: Red Bull! Oder Nektar! Wenn Sie ein Kiwi-Mango-Shampoo kaufen, haben Sie mehr Obst im Korb. Philipp Weber, Chemiker und Biologe, bringt Klarheit in die trüben Gewässer der deutschen Trinkkultur.

"Scharfsinnige Beobachtungen zu gesellschaftlich relevanten Themen, perfekt gesetzte Pointen und ein ordentliches Paket an Selbstbewusstsein.“ (Passauer Neue Presse)

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck
KultKomplott versteht sich als ein unabhängiges, kulturelle Strömungen aufnehmendes und reflektierendes Portal.